greyslogo

Die 10 besten “Grey’s Anatomy” Folgen

*Achtung, dieser Blogpost könnte Spoiler enthalten*

“Hör nach der fünften Staffel einfach auf” ist der Tipp, den ich allen gebe, die “Grey’s Anatomy” bisher noch nicht gesehen haben. Save yourself. In den ersten Staffeln war “Grey’s Anatomy” zwar auch schon höchst dramatisch, traurig und frustrierend, aber schön. Und manchmal sogar lustig. Rückblickend ging es damals sogar allen den meisten ziemlich gut.

Obwohl ich den Tod von George und Mark und Lexie (…) und Derek noch nicht ganz verkraftet habe, kann ich mich eigentlich nicht beschweren: Mein Serienliebling Alex lebt schließlich noch, musste aber dafür so ziemlich alles durchmachen, was ein Mensch erleben kann, ohne tatsächlich zu sterben.

Die gute Nachricht? Es geht bergauf. Die Folgen werden wieder besser — und es gibt neue Dramen, neue Beziehungen, neue potenzielle Serienlieblinge, wie zum Beispiel Giacomo Gianniotti alias Dr. Andrew DeLuca.

Ja, die 12. Staffel ist überraschend gut, für einen “Grey’s Anatomy” Marathon inklusive alter Folgen bleibt aber trotzdem Zeit. Meine Lieblingsepisoden der Kultserie verrate ich euch hier!

Continue reading

FacebookTwitterGoogle+PinterestWhatsAppTumblrGoogle GmailTelegramWordPressXINGEmpfehlen